Home

Zum Krieg in der Ukraine

Liebe Freunde,                                                                                   Montag, den 28.02.2022
das Unvorstellbare ist wahr geworden:
Am 24. Februar 2022 ist Russland völkerrechtswidrig in der Ukraine einmarschiert. Dieser Krieg mitten in Europa erschüttert uns alle. Ein denkbar altmodischer, beinahe „archaisch“ anmutender Krieg: Ein Land überfällt ein anderes mit Panzern und Soldaten, um es in die Knie zu zwingen. Was wir da jetzt mit dem Einmarsch Russlands in die Ukraine sehen, war doch unvorstellbar geworden, zu etwas, das nicht mehr zu Europa passt und nicht mehr passen darf!
Nichts rechtfertigt einen Krieg, nichts rechtfertigt die russische Aggression, nichts rechtfertigt den Tod unschuldiger Menschen, die Zerstörung ihrer Lebensleistung. Auch die Kulturwelt ist erschüttert vom Angriff Russlands gegen die Ukraine. Viele Kulturschaffende äußern sich betroffen über die russische Invasion in die Ukraine und zeigen ihre Solidarität.
Auch wir sind tief bewegt von dieser russischen Aggression. Es zerreißt uns das Herz bei den schockierenden Bildern und Nachrichten, die uns seitdem erreichen. Unsere Gedanken sind bei den Menschen, die Tote zu beklagen haben, Verletzungen erleiden, auf der Flucht sind, oder in Angst und Schrecken leben, weil sie nicht wissen, ob sie oder ihre Angehörigen den nächsten Tag, die nächste Nacht überleben werden.
Daher möchten auch wir gern „Flagge“ zeigen und verringern unsere bekannten Regenbogenfarben auf zwei: Blau und Gelb – die Farben der Ukrainischen Flagge, um zu zeigen, wir sind gegen diesen Krieg und sind solidarisch mit allen Ukrainern.
Text von ~ Dago wohl im Sinne aller HeiSingers.


Nächster öffentlicher Auftritt:
Z. Zt. keiner bekannt

The HeiSingers auf Facebook facebook-114


Was lange währt ………..

Vor sieben (!) Jahren gab es ein gemeinsames Konzert mit Deborah Woodson und ihren Gospel Mates. Vor 2 Jahren war wieder ein gemeinsames Konzert geplant, das aber zweimal aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden musste.

Nun hat es stattgefunden. Am 14. Mai 2022 in der St. Suitbert Kirche in Überruhr-Holthausen und es hat wieder großen Spaß gemacht. Einen großen Dank an alle Beteiligten und allen Konzertbesuchern!

Und natürlich Danke, @Deborah Woodson, Bodry Johnson, Claudine Abu und Kevin Asiedu! Es war uns wieder eine Freude, mit euch Musik zu machen.

In Kürze erscheinen hier Eindrücke vom Konzert.


Durch die Corona Pandemie war eine lange Sendepause entstanden. Hier die Highlights davor:

Gospel der begeistert

beim Workshop im Kloster Frenswegen am 14. März 2020

The HeiSingers beim 20-jährigen Jubiläumskonzert am 25.05.2019 in der Pauluskirche

Wiederholung des 20-jährigen Jubiläumskonzerts am 02.06.2019 im Musikpavillon der Gruga Essen