Gospel

aus Heisingen
Die neue CD COLORS ist da
Nächste öffentliche Auftritte

Durch die Corona-Pandemie bedingt sind z.Zt. keine Auftritte planbar


Das Konzert am 29.03.2020 Konzert mit Deborah Woodson & Gospelmates mit den HeiSingers in der Georgskirche fiel leider aus !!!
Information zu den schon gekauften Karten

Newsletter abonnieren
Anmelden
Anmelden
Nächster öffentlicher Auftritt:

Durch die Corona-Pandemie bedingt können z.Zt. keine Auftritte geplant werden


29.03.2020 Konzert mit Deborah Woodson & Gospelmates mit den HeiSingers in der Georgskirche um 19 Uhr
Fiel leider aus !!!
Information zu den gekauften Karten

The HeiSingers auf Facebook facebook-114

Bezugsquellen für die neue CD COLORS


 

Gospel der begeistert

beim Workshop im Kloster Frenswegen am 14. März 2020

  Letzte Änderungen:

Liebe Freunde der HeiSingers,

nun hat Corona unsere gerade wieder zaghaft aufgenommene Probenarbeit erneut Ende Oktober auf Eis gelegt und auch der erhoffte Workshop musste leider gestrichen werden. Das macht uns sehr traurig, aber unter den gegebenen Umständen ist dies natürlich unumgänglich.

Doch nicht nur unsere kleine Gemeinschaft stellt dieses Virus auf eine harte Probe. Wir denken an all die Kulturschaffenden da draußen, die mit ihrer Kunst ihren Lebensunterhalt verdienen, und hoffen für sie und alle anderen, dass diese kritische Zeit ohne allzu große gesundheitliche und finanzielle Einbußen an ihnen vorübergeht.
In diesem Sinne: #Bleibtgesund!

Nach 8 Jahren hat Laura Totzke die Leitung der HeiSingers abgegeben, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Während dieser Zeit hat sich der Chor musikalisch entscheidend weiter entwickelt. Stimmbildung, die Schulung des Gehörs und die Arbeit an vielen Details unserer Lieder haben den Chor zu dem gemacht, was er heute ist. Wir danken ihr dafür.

Ursprünglich sollte der Stabwechsel zu Jochen Weber während des Konzertes mit Deborah Woodson erfolgen. Dies war durch die Verschiebung der Veranstaltung nicht möglich. Jochen Weber ist Dozent für Musik an dem Institut für Waldorfpädagogik in Witten. Als Ausbilder für Chorleiter hat er eine Chorprobe übernommen, um eine geeignete Nachfolge für Laura Totzke zu finden. Wir merkten spontan, dass die Chemie zwischen Chor und Jochen Weber stimmt. Dadurch erübrigte sich eine weitere Suche.

Wir hoffen, dass die Gemeinde unsere Freude teilt. Jochen Weber ist mit einem weiten musikalischen Spektrum vertraut und achtet auf eine authentische Präsentation der jeweiligen Stücke. Unser Publikum darf sich auf einige neue Stücke freuen, ohne auf den vertrauten Gospel verzichten zu müssen.
Quelle: Gemeindebrief der Pauluskirche Juni-Aug 2020, Autor: Michael Schalm

Am 25. Juni 2020 haben wir unser Sommerfest gefeiert und es hat wieder viel Spass gemacht. Dank großzügiger Bestuhlung im großen Garten unseres Chorsprechers konnten wir endlich mal wieder in größerer Runde zusammensitzen, reden, singen und dabei doch die Corona-Bedingungen einhalten.

Laura war bei uns und hat mit uns nach 8 Jahren gemeinsamer Zeit ihren Ausstand gefeiert. Wir haben den Abend nutzen können, um ihr unsere Geschenke zu übergeben: Einen Gutschein für eine Geigenreparatur, einen USB-Stick mit Fotoerinnerungen aus dieser Zeit und dazu noch eine Versüßung des Abschieds in Form einer Torte mit dem Bild einer Geige und der kurzen aber doch tiefgängigen Beschriftung – Danke Laura – insbesondere für das Weitermachen mit uns über 9 Monate!!

Laura hat mit uns noch ein paar Lieder gesungen und dann fand an diesem Abend der natürlich schon längst vollzogene Wechsel zu Jochen Weber beim Singen statt.